Kreimbach-Kaulbach

Die Gemeinde Kreimbach-Kaulbach ist im Jahr 1969 im Rahmen der Territorialreform aus den früheren Gemeinden Kreimbach und Kaulbach gebildet worden. Kreimbach wurde urkundlich im Jahr 1309 erstmalig erwähnt, während Kaulbach erst 1437 in den Geschichtsbüchern beschrieben wurde. Beide Dörfer gehörten früher zum kurpfälzischen Amte Wolfstein und hatten mit ihrem früheren Gerichtsorte Rothselberg das Geschichtliche gemein. Die Waldung der Heidenburg gehört der Gemeinde. Den Namen hat sie von dem alten Grundgemäuer, das für ein ehemaliges Römerkastell gehalten wird. Die offizielle Webseite lautet www.kreimbach-kaulbach.de     In Kreimbach-Kaulbach gibt es Mittlerweile 13 verschiedene Vereine, die sich gleichermaßen um das Wohl der Gemeinde kümmern. Zu allen Vereinen gelangt man über diese Seite. Vereine mit eigener Homepage haben wir hier für euch verlinkt: Um immer über aktuelle Veranstaltungen im Ort informiert zu sein, können Sie sich hier in den Kreimbach-Kaulbach Newsletter eintragen:
E-Mail*