Damenmannschaft des TTC Kreimbach-Kaulbach gewinnt Bezirkspokal

Bild Damen mit PokalSensationell konnte die Damenmannschaft des TTC Kreimbach-Kaulbach bei der Bezirkspokalendrunde den Bezirkspokal gewinnen. Eine sehr starke Mannschaftsleistung war der Schlüssel zum viel umjubelten Erfolg. Das neu gegründete Team musste zunächst gegen den favorisierten Meister aus Altenglan im Halbfinale antreten. Dabei lieferten sich beide Mannschaften packende Duelle an der Platte. Letztendlich konnten sich die Kreimbacher verdient mit 4:3 durchsetzen und ins Pokalfinale einziehen. Im Finale wartete die Mannschaft aus Höringen. Der ASV Höringen war im Finale ein ebenbürtiger Gegner, welcher jedoch klar mit 4:1 besiegt werden konnte. Bei der Siegerehrung überreichte Bezirkssportwart Christian Kaduk den Pokal an die strahlenden Siegerinnen aus Kreimbach. Zur Siegermannschaft gehörten Mannschaftsführerin Christina Dilger, Gisela Hubing, Charlotte Rübel und Heike Spies (Siehe Foto). In den nächsten Wochen warten weitere sportliche Highlights auf die Mannschaft aus dem Lautertal. Durch den Titelgewinn qualifizierten sich die Mädels für die Pfalzpokalendrunde am 16.04.2016. Dabei treten alle Bezirkspokalsieger gegeneinander an. Aufgrund eines tollen zweiten Platzes in der Meisterschaft dürfen die Kreimbacher zudem ein Relegationsspiel bestreiten, bei dem es um den Aufstieg in die Zweite Pfalzliga geht. Das mit viel Spannung erwartete Entscheidungsspiel wird am 30.04.2016 ausgetragen. Als Gegner wartet voraussichtlich das Team aus Höhfröschen.

No Replies to "Damenmannschaft des TTC Kreimbach-Kaulbach gewinnt Bezirkspokal"